The News

Von Squirrels und Dragons – Erster Spieltag in Mülheim am 31.05.

Als Start in die Ruhr-Fun-Liga 2014 geplant, findet am Samstag, den 31.05.2014, der erster Spieltag mit Softball in Mülheim statt. Durch das aus dem Oktober vorverlegte Spiel mit den Ratingen Goose-Pops am 25.05., das mit 10:07 knapp gewonnen werden konnte, gilt es für die Mülheim Mavericks die gute Form zu halten und auch beim Heimauftakt eine gute Form zu wahren.

Aktualisiert (Samstag, den 31. Mai 2014 um 06:56 Uhr)

Weiterlesen...

 

RFL-Saison-Auftakt 2014 – Next Level Experience in Herne

 

Die Herne Lizards luden kurzfristig zu einem Freundschaftsspiel am 25.05.2014 ein, da die dritte Mannschaft des Spieltages absagen musste. Für die Mülheim Mavericks bot sich die Gelegenheit, den Spieltermin mit den Ratingen Goose-Pops aus dem Spätherbst (Oktober) vorzulegen. Bei hervorragendem Wetter wurde zuerst das Spiel Ratingen mit Herne ausgetragen. Im Anschluss trafen die Mülheim Mavericks auf die Ratingen Goose-Pops. Das Freundschaftsspiel zwischen den Lizards und den Mavericks rundete den Tag ab.

Aktualisiert (Dienstag, den 27. Mai 2014 um 11:33 Uhr)

Weiterlesen...

 

Erstes Spiel – erste Erfahrungen!

Für Sonntag, den 2. März, luden die Mülheim Mavericks zum ersten Trainingsspiel für die nach Ostern beginnende Saison 2014 ein. Zu Gast waren die Stingrays aus Wuppertal. Beide Mannschaften haben über den Herbst einigen Zuwachs gehabt, so dass es galt insbesondere diesen neuen Spielerinnen und Spieler etwas Spielpraxis zu geben. Bei den Gästen sollten drei Spielerinnen ihr erstes Spiel bestreiten und die Mavericks traten mit fünf Neulingen an.

Den besseren Start hatten die Gäste, die in ihren ersten drei Durchgängen 1, 4 und 1 punkteten und mit 6-0 in Führung gingen. Im dritten Durchgang waren es dann die neuen Mavericks Clarissa, Rebecca und Cihan, die durch ihre Schläge den ersten Punkt zum Zwischenstand 6-1 erzielen konnten. Der vierte Durchgang war dann für beide Mannschaften sehr erfolgreich, so erzielten die Wuppertal Stingrays sechs Punkte und die Mavericks zogen mit fünf Punkten zum Stand von 12-6 nach. Erfreulich für beide Mannschaften, dass sich wiederum die neuen Spieler und Spielerinnen mit erfolgreichen Schlägen ins Spiel einbrachten. In den letzten drei Durchgängen des Spiels konnten die Stingrays einen Punkt nachlegen. Die Aufholjagd der Mülheim Mavericks war mit lediglich zwei Punkten zum Endstand von 13-8 kurz.

Die gute Atmosphäre während des Spiels wurde nach dem Spiel mit gemeinsamen Kuchenessen fortgesetzt. Beide Trainer freuen sich über den gelungenen Start in die Saison 2014: Für alle neuen Spielerinnen und Spieler die ersten Erfahrungen mit ausgeprägtem Sportgeist!

Aktualisiert (Dienstag, den 30. September 2014 um 06:17 Uhr)

 

Der Herbst ist da: Mavericks zurück in den Hallen

Seit dieser Woche hat aufgrund der jahreszeitlich bedingten Witterungsänderung die Hallensaison begonnen. Die Trainingszeiten & -Stätten ändern sich wie folgt:

In den Herbst- und Wintermonaten trainieren wir in der Turnhalle Ludwig-Wolker-Straße 35, 45468 Mülheim a.d. Ruhr (Wegbeschreibung) immer Freitag um 20:00 Uhr. Und in der Turnhalle Heerstraße 95, 45481 Mülheim a.d. Ruhr (Wegbeschreibung) immer Dienstag um 20:30 Uhr.

Aktualisiert (Donnerstag, den 10. Oktober 2013 um 14:52 Uhr)

 

RFL-Finale in Aachen: Mavericks beenden Saison auf Platz 12

Die Mülheim Mavericks nahmen am Wochenende vom 14. und 15. September am Finalturnier der Ruhr-Fun-Liga in Aachen teil. Nachdem der letzte Spieltag ins Wasser fiel, beendeten die Mavericks die Saison 2013 mit 3 Siegen und 12 Niederlagen auf dem 15. Tabellenplatz. Somit traten die Mavericks beim Finalwochenende in der Platzierungsgruppe 11.-15. an. Die weiteren Mannschaften in dieser Gruppe waren die Ratingen Goose-Pops (11.), Ennepetal Raccoons (12.), Eifel Hot Shots (13.) und Wesseling Vermins (14.).

Bedauerlicherweise mussten die Mannschaften aus Ennepetal und Ratingen ihre Teilnahme absagen. Kurzerhand entschloss man sich jeweils ein weiteres Spiel mit den Eifel Hot Shots und den Wesseling Vermins anzusetzen.

Insbesondere freuten sich die Mülheim Mavericks auf die Spiele mit den Eifel Hot Shots, da dies eines der ausgefallenen Spiele war. Bei durchgehend nassen Bedingungen wurden am Samstag beide Spiele gegen die Eifel Hot Shots (10:9 und 17:12) gewonnen, während die Mavericks das Spiel gegen Wesseling mit 6:9 verloren. Am Sonntag, bei deutlich freundlicherem Wetter, hatten die Mavericks die Gelegenheit zur Revanche und konnten das zweite Spiel gegen Wesseling mit 9:5 gewinnen.

Durch die drei gewonnenen Spiele konnten sich die Mavericks in der Endwertung auf den 12. Tabellenplatz verbessern. „Das Finalturnier bestätigt noch einmal die guten Leistungen, die die Mannschaft in dieser Saison gezeigt hat. Alle Spieler und Spielerinnen, insbesondere die Neueinsteiger, haben sich in dieser Spielzeit verbessert,“ meint Trainer Carsten Schultz.

Aktualisiert (Dienstag, den 24. September 2013 um 08:20 Uhr)

 
Weitere Beiträge...