Ennepetal, Mülheim oder Kettwig... hauptsache Schläger in der Hand

Am Sa. 16. Juli steht laut RFL Plan ein Tripleheader in Ennepatal bei den Raccoons an. Da das Team vom Rande des Ruhrgebiets jedoch eine Doppelbelegung auf dem eigenen Platz zu beklagen hat, kümmern sich nun die Mavericks um eine Spielstätte, damit die Spiele zwischen den Mavericks, den Raccoons und den Düsseldorf Bandits wie geplant stattfinden können.

Sollte auch kein Mülheimer Platz zur Verfügung stehen, wird der Spieltag einfach in ein Teamevent umgewandelt. Die Swin-Golf Anlage in Essen-Kettwig ist dann das Ziel der schlagfertigen Truppe aus Mülheim. Mit Batting Gloves statt Golfhandschuhen und Cleats statt Spikes werden sich die Mavericks an einem weiteren Schlagspiel versuchen. Der Zeitaufwand dürfte der gleiche sein, die konditionellen Schwächen noch weniger zum Tragen kommen.

In der Hoffnung auf baldige Klärung und weite Schläge am 16.Juli harren wir der Dinge die da kommen.

Aktualisiert (Montag, den 08. August 2011 um 00:56 Uhr)