Recap Herne Lizards: Keine Chance im Ligaspiel, Sieg im Freundschaftsspiel

Keine Chance im Ligaspiel, Sieg im Freundschaftsspiel.

Auch in den wunderschönen neuen Trikots konnten die Mavericks keine besonders gute Figur machen als es auf dem Softball-Acker zu Herne am Samstag zur Sache ging. Das Ligaspiel sicherten sich die Lizards aus Herne mit 32:10.


Direkt im ersten Inning zeigten die L's ihre Schlagkraft und brachten mit 2 Outs noch 5 Runs nach Hause. Die Mavs konterten mit einem 3 Run Inning doch kassierten später 11 Runs am Stück. Schlagen reichte hier, denn für die Errors sorgten die Mavs von allein, gleichbedeutend mit einem 5:16 Rückstand. Beim Fielden auf dem holprigen Boden fiel es dem In- und Outfield schwer die Bälle zu schnappen, leider folgten darauf auch noch unpräzise Würfe und ziemlich schnell wurde klar, dass die Mavs hier nasser gemacht würden als die Fahrgäste der Wasserbahn auf der benachbarten Herner Kirmes. Am liebsten ließen die Mülheimer Runs mit 2 Outs zu, was ärgerlich war.


Aus dem Retirement ausgegraben, pitchte Jürgen Menzel eine ansehnliche Partie, wies aber mit 4 von 4 Hits vor allem offensiv den Weg. Trotz aussichtslosem Spielstand folgten die Mavericks seinem Vorbild, sodass zumindest in der Offense ein positiver Impuls entstand. Nicht genug um die Schwächen in der Defense auszugleichen, aber genug um jeden ein drittes oder viertes Mal zum Schlag kommen zu lassen.
Gerade für diejenigen mit wenig Spielerfahrung waren die At Bats und das Baserunning eine wichtige Erfahrung.


Das erste Spiel abgehakt und durch Grillgut gestärkt konnte die Freundschaftspartie dann begonnen werden. Ein kurzes Spiel über drei Innings lebte dann von Experimenten auf der Pitcherposition beider Teams. Neben Timo Riedel als Starter durfte auch Patrick Nikolai sein erstes Inning als Relief-Pitcher ran. Beide wurden jedoch übertroffen von Sonja "Sunny" Souren, die nur zwei Runs zuließ und als Closer das Ding klarmachte, sodass sich am Ende nach 4 ½ Stunden alle vom Acker machen konnten. Die Lizards machen sich nun außerdem als Champions-League Teilnehmer auf den Weg nach Berlin um dort die RFL zu vertreten. Viel Erfolg und W's für die L's. Die Mavs gehen zurück ins Trainingslager und versuchen bis zum nächsten Ligaspiel noch ein Testspiel zu arrangieren. Übung macht den Meister!

Aktualisiert (Freitag, den 03. Juni 2011 um 08:02 Uhr)